Kategorien

Smarte Uhr am Handgelenk - 8 Smartwatches im Vergleich

connect

05/2020 - connect

Noch gibt es bei den Smartwatches keine Eier legende Wollmilchsau. Je mehr die Uhr an die Smartwatch angebunden ist, desto geringer ist die Laufzeit des Akkus. Die Zeitschrift Connect hat acht moderne Smartwatches nach verschiedenen Kriterien getestet und auf dieser Seite können Sie das Ergebnis dieses Tests begutachten.

"Unser Vergleich macht auch deutlich, dass kein Hersteller zaubern kann - die eierlegende Wollmilchsau ist nicht in Sicht. Je stärker die Anbindung an das Smartphone, desto kürzer die Akkulaufzeit. Dafür steht exemplarisch die Apple Watch, die jeden Abend an die Steckdose sollte und sich daher nicht für die Schlafanalyse eignet."

1
Garmin Venu Schwarz/Schiefer

Garmin Venu Schwarz/Schiefer

449 von 500 Punkten - sehr gut »Testsieger«

»Die Garmin Venu überzeugt auf vielfältige Weise. So sind etwa ein gut funktionierendes Schlaftracking und eine Fitnessanalyse auf Basis der Algorithmen von Firstbeat mit an Bord. Wenn es Kritik gibt, dann auf hohem Niveau. So hätte man etwa das Potenzial des farbintensiven OLED besser ausschöpfen können. Im Großen und Ganzen handelt es sich um eine "sehr gute" Smartwatch.«

  • erste Garmin-Uhr mit OLED
  • große Auswahl an Sportmodi und Gesundheitsfunktionen
  • misst Stresslevel, Body Battery und VO2max
  • Garmin-App bietet die beste Datenaufbereitung im Test
  • mehrere Musikstreamingdienste sowie mobiles Bezahlen werden unterstützt
  • Kunststoffgehäuse mit wenig überzeugender Haptik
  • Ausdauer: 97 von 100 Punkte
  • Ausstattung: 178 von 210 Punkte
  • Handhabung: 56 von 70 Punkte
  • Messwerte: 118 von 120 Punkte

ab 309,00

16 Angebote

2
Garmin fenix 6 Sapphire Titan

Garmin fenix 6 Sapphire Titan

447 von 500 Punkte - sehr gut »Kategorie Ausdauer: überragend«

»Die mit einem robusten Edelstahlgehäuse ausgestattete und mit sehr vielen Gesundheitsfunktionen versehene Garmin Fenix 6 Sapphire hat einen durchaus stolzen Kaufpreis. Dafür hat sie eine überragend lange Akkulaufzeit von etwa 133 Stunden und man kann Songs auf die Uhr laden, wenn man Mitglied bei Spotify oder Amazon Music ist.«

  • robustes Gehäuse aus Edelstahl und Sapphireglas
  • sehr viele Gesundheitsfunktionen und Blutsauerstoffmessung
  • sehr genaue HF-Messung und akkurates GPS
  • überragende Ausdauer
  • App bietet genaue Analyse und sehr gute Darstellung
  • groß und schwer
  • nur vorgefertigte Antworten auf Benachrichtigungen
  • stolzer Preis
  • Ausdauer: 100 von 100 Punkte
  • Ausstattung: 184 von 210 Punkte
  • Handhabung: 58 von 70 Punkte
  • Messwerte: 108 von 120 Punkte

ab 763,58

8 Angebote

3
Fitbit Versa 2 Kupferrosé/Crème

Fitbit Versa 2 Kupferrosé/Crème

426 von 500 Punkten - sehr gut »Preis/Leistungs-Sieger«

»Bei der Fitbit Versa 2 handelt es sich um eine optisch besonders ansprechende Uhr mit äußerst smarten Funktionen. Die schöne Uhr kostet zur Zeit rund 200 Euro und für diesen Preis handelt es sich um ein attraktives Angebot. Besonders beeindruckt hier die gute Mischung aus Gesundheits- und Sportfunktionen. Leider ist kein GPS integriert.«

  • Gehäuse sehr handlich und komplett aus Aluminium
  • Amazon Alexa als Sprachassistent verfügbar
  • ausführliche Schlafüberwachung mit Erkennung von Schlafapnoe
  • überragende Ausdauer bei Benachrichtigungen und Sport
  • gute und übersichtliche App
  • kein integriertes GPS
  • nur eigene Musik und Offline-Streaming über Deezer
  • Ausdauer: 100 von 100 Punkte
  • Ausstattung: 172 von 210 Punkte
  • Handhabung: 61 von 70 Punkte
  • Messwerte: 93 von 120 Punkte

ab 155,14

8 Angebote

4
Apple Watch Series 5 GPS 44mm Aluminium Space Grau Sportarmband Schwarz

Apple Watch Series 5 GPS 44mm Aluminium Space Grau Sportarmband Schwarz

415 von 500 Punkten - gut »Beste Ausstattung«

»Die Apple Watch Series 5 punktet mit präzisen Messergebnissen. Allerdings sei erwähnt, dass es hier keine professionellen Sportfunktionen gibt, die sich auf dem Niveau von Garmin bewegen. Des Weiteren ein großer Nachteil: die Uhr ist nur zusammen mit einem iPhone nutzbar. Außerdem hat man es hier mit einem äußerst hohen Kaufpreis zu tun.«

  • großes und helles OLED mit permanenter Anzeige
  • präzise Messwerte
  • viele Features und starke Gesundheitsfunktion (Sturzerkennung)
  • nahtlos in iOS integriert, sehr gute Anbindung ans iPhone
  • intuitive und bequeme Bedienung über Touch und Krone
  • kurze Akkulaufzeit
  • rudimentäre Schlafanalyse
  • nur mit iPhone kompatibel
  • hoher Preis
  • Ausdauer: 58 von 100 Punkte
  • Ausstattung: 184 von 210 Punkte
  • Handhabung: 61 von 70 Punkte
  • Messwerte: 112 von 120 Punkte

ab 439,00

13 Angebote

5
Samsung Galaxy Watch Active 2 44mm Aluminium Aqua Black

Samsung Galaxy Watch Active 2 44mm Aluminium Aqua Black

405 von 500 Punkten »Features: sehr gut«

»Im Vergleich zur Konkurrenz liegt die Samsung Galaxy Watch Active 2 ihre Akkulaufzeit betreffend im guten Mittelfeld. Sie schafft etwa zwei bis drei Tage, ohne dass man sie mit Strom versorgen muss. Ein Kritikpunkt: die Uhr unterstützt kein mobiles Bezahlen in Deutschland, zur Zeit jedenfalls nicht. Weiterhin könnten die Messergebnisse ein wenig genauer sein, es gibt günstigere Modelle, die genauer messen.«

  • sehr wertige Haptik
  • viele smarte Funktionen, enge Anbindung ans Smartphone
  • Schlaftracking und Stresslevel-Messung
  • flüssiges System und intuitive Bedienung über Wischgesten
  • helles und kontrastreiches OLED
  • teils ungenaue Sensorik
  • mobiles Bezahlen in Deutschland wird nicht unterstützt
  • Ausdauer: 81 von 100 Punkte
  • Ausstattung: 179 von 210 Punkte
  • Handhabung: 65 von 70 Punkte
  • Messwerte: 80 von 120 Punkte

ab 203,78

12 Angebote

6
Suunto 7 Graphite Copper

Suunto 7 Graphite Copper

366 von 500 Punkten - befriedigend

»Das Gehäuse der Suunto 7 Smartwatch ist schon recht voluminös, aber nicht allzu schwer. Der darin verborgene Akku sorgt für rund zwei Tage Betrieb. Es handelt sich bei dieser Smartwatch um eine gelungene Mischung aus Sportuhr und Smartwatch, nur dass man hier bessere Auswertungsmöglichkeiten genießt, als es bei anderen Smartwatches der Fall ist.«

  • Bedienung per Touchscreen und vier Tasten
  • WearOS mit App Store und vielen smarten Funktionen
  • herstellereigene Sportsoftware
  • genauer Pulssensor
  • sehr lange Ausdauer im Smartwatch-Modus
  • zählt keine Stockwerke
  • GPS ungenau und mit langer Verbindungszeit
  • sehr voluminöses Gehäuse
  • hoher Akkuverbrauch im Smartwatch-Modus und beim Sport
  • Ausdauer: 56 von 100 Punkte
  • Ausstattung: 168 von 210 Punkte
  • Handhabung: 54 von 70 Punkte
  • Messwerte: 78 von 120 Punkte

ab 466,92

5 Angebote

7
Amazfit GTS blau

Amazfit GTS blau

354 von 500 Punkten - befriedigend

»Leider kann die verschieden Farben erhältliche Huami Amazfit GTS keine Stockwerke zählen und auch das Stresslevel lässt sich mit ihr nicht messen. Dafür aber hat sie eine hervorragende Laufzeit. Ohne Always-on-Modus und mit Empfang von Nachrichten kommt die Uhr auf etwa 200 stunden! Das gute Stück hat aber insgesamt nicht ganz so viel auf dem Kasten wie seine Konkurrenten. Sie ist vor allem für Gelegenheitssportler eine gute Wahl.«

  • großes, kontraststarkes OLED-Display mit knackigen Farben
  • sehr lange Ausdauer
  • GPS-Sensor integriert
  • gute APP mit vielen Diagrammen und einfacher Bedienung
  • Schlaftracking
  • wenig smarte Funktionen und kein mobiles Bezahlen
  • Pulsmesser mit größeren Schwankungen
  • kein Zählen von Stockwerken
  • Schrittzähler ungenau
  • Ausdauer: 94 von 100 Punkte
  • Ausstattung: 131 von 210 Punkte
  • Handhabung: 56 von 70 Punkte
  • Messwerte: 74 von 120 Punkte

ab 103,90

11 Angebote

8
Fossil Q Carlyle Silikon schwarz

Fossil Q Carlyle Silikon schwarz

321 von 500 Punkten - ausreichend

»Die mit einem schicke Gehäuse aus Edelstahl versehene und mit einem sehr guten Schrittzähler ausgestattete Fossil The Carlyle HR 5 hat im Benachrichtigungsmodus lediglich 19 Stunden Akkulaufzeit. Und im Sporttracking-Modus sind es nur drei Stunden - zufriedenstellend ist das nicht. Dafür ist es möglich Nachrichten per Tastatur zu beantworten und man kann mit ihr mobil bezahlen.«

  • schickes und handliches Gehäuse aus Edelstahl
  • App Store zur vielfältigen Funktionserweiterung
  • sehr guter Schrittzähler
  • Beantworten von Nachrichten per Tastatur, Handschrift und Sprache
  • mobiles Bezahlen
  • GPS benötigt Optimierung
  • mangelhafte Ausdauer von nur einem Tag
  • Stockwerke werden nicht gezählt
  • keine Stresslevelmessung
  • Ausdauer: 47 von 100 Punkte
  • Ausstattung: 153 von 210 Punkte
  • Handhabung: 59 von 70 Punkte
  • Messwerte: 62 von 120 Punkte

ab 231,30

9 Angebote