Kategorien

Wifi 6 für die Games der Zukunft

connect

06/2021 - connect

Neuerdings ist es den Redakteuren der Zeitschrift connect möglich im verlagseigenen Labor den neuen WLAN-Standard Wi-Fi6 zu messen. Es wurden vier Gaming-Router unterschiedlicher Hersteller getestet und hier erfahren Sie, welche zwei Modelle sich den Testsieg teilen.

"Nun können wir im verlagseigenen TestLab auch den neuen WLAN-Standard Wi-Fi6 messen. Den Aufschlag für unseren aktualisierten WLAN-Routertest machen vier populäre Allround-Router sowie vier auf Höchstleistung getrimmte Gaming-Router."

1
Asus ROG Rapture GT-AX11000

Asus ROG Rapture GT-AX11000

328 von 410 Punkte - gut »Testsieger«

»Beim Asus GT-AX11000 handelt es sich um einen klassischen Gaming-Router, was man direkt auf den ersten Blick erkennt. Er besitzt eine ähnliche Ausstattung wie der Asus ROG Rapture GT-AX11000 und kann ebenfalls mit einem Antivirusdienst und NAS-Funktionen glänzen. Sogar Drucker werden über die beiden USB-3.0-Schnittstellen unterstützt. Und auch der Stromverbrauch ist erfreulich da dieser in Anbetracht der hohen Performance relativ gering ausfällt.«

  • Ausstattung: 125 von 145 Punkte
  • Handhabung: 47 von 65 Punkte
  • Messwerte: 156 von 200 Punkte

ab 377,19

13 Angebote

1
TP-Link Archer AX11000

TP-Link Archer AX11000

328 von 410 Punkte - gut »Testsieger«

»Beim Asus ROG Rapture GT-AX11000 merkt man sowohl am Umfang der Funktionen also auch am Design, dass es sich um einen Router speziell für Gamer handelt, wobei er auch vielen Nicht-Gamern gefallen dürfte. Zur Ausstattung gehört hier neben dem "Spielzentrum" auch der zentralen Virenschutz Homecare von Trend Micro, eine Kindersicherung und ein WLAN-Netz für Gäste. Dazu kommen noch ganze acht Gigabit-Ethernet-Buchsen sowie zwei USB-3.0-Ports.«

  • Ausstattung: 116 von 145 Punkte
  • Handhabung: 54 von 65 Punkte
  • Messwerte: 158 von 200 Punkte

ab 377,58

3 Angebote

3
Netgear Nighthawk RAX70

Netgear Nighthawk RAX70

309 von 410 Punkte »Sieger Preis/Leistung«

»Im direkten Vergleich mit der Konkurrenz im Testfeld ist die Wi-Fi-Sektion des Netgear Nighthawk RAX70 ein wenig langsamer. Auf 5 GHz hat sich der Hersteller für spezielle Konfiguration entschieden: Während ein Modul 4x4 MIMO unterstützt, sind es beim anderen lediglich 2x2. An die USB-3-Schnittstelle lässt sich zwar ein Speichermedium anschließen, jedoch kein USB-Drucker.«

  • Ausstattung: 122 von 145 Punkte
  • Handhabung: 60 von 65 Punkte
  • Messwerte: 127 von 200 Punkte

ab 304,00

3 Angebote

4
Linksys MR9600

Linksys MR9600

276 von 410 Punkte - befriedigend

»Das Linksys MR9600 wurde zwar mit einer WLAN-Buchse sowie vier Gigabit-Ethernet-Anschlüssen versehen aber Multigigabit ist mit diesem Gerät außerhalb des möglichen Bereichs. NAS wird zwar durch die zwei USB 3.0 Ports unterstützt aber ein Betrieb mit Drucker ist hier nicht möglich. Die Messungen im Labor haben akzeptable Werte ermittelt und das gilt insbesondere auf 5GHz. In puncto Stromverbrauch git es ebenso nichts zu meckern.«

  • Ausstattung: 117 von 145 Punkte
  • Handhabung: 42 von 65 Punkte
  • Messwerte: 117 von 200 Punkte

ab 255,85

2 Angebote