Kategorien

Vier Super-Wide-Monitor im Vergleich

MAC LIFE

09/2020 - MAC LIFE

Ein Super-Wide-Monitor schindet zweifelsohne Eindruck auf dem Schreibtisch. Mac Life hat vier Modelle auf ihre Stärken und Schwächen hin getestet und auf dieser Seite können Sie das Ergebnis dieses Vergleichstests begutachten.

"Mit einem Super-Wide-Monitor machst du deinen Schreibtisch zum Cockpit. Wir haben uns vier Exemplare vorgenommen, um sie auf ihre Stärken und Schwächen hin zu untersuchen. Und festgestellt, dass eine eindeutige Bewertung der Riesenbildschirme gar nicht so einfach ist."

1
Dell UltraSharp U4919DW

Dell UltraSharp U4919DW

1,5 - sehr gut »Testsieger«

»Der mit einem schön flachen und trotzdem recht standfesten Fuß versehene Dell U4919DW zeigt ein Build, welches über die gesamte Länge einen sehr guten Eindruck vermittelt. Das liegt unter anderem an dem Curved Design, welches für eine konstante Brennweite sorgt. Weiterhin ist dieser farbgenaue Monitor laut Hersteller dazu in der Lage schädliches Blaulicht zu reduzieren.«

  • Bildqualität: Note 1,5
  • Reaktionszeit: Note 2,0
  • Verarbeitung/Zubehör: Note 1,5
  • Funktionen: Note 1,0

ab 1.044,00

10 Angebote

2
LG 49WL95C-W

LG 49WL95C-W

1,5 - sehr gut

»Der LG 49WL95C lässt sich rasch aufbauen und das ganz ohne lästiges Schrauben. Doch nicht nur der schnelle Aufbau überzeugt, sondern auch die gute Qualität des Bildes. Zwar klingen 60 Hertz auf dem Papier gering aber im Alltag stellt dieser Umstand kein Problem dar. Weiterhin toll: Der Monitor lässt sich leicht neigen und schwenken sowie auch vertikal verstellen. Zur Ausstattung dieses Dual-QHD Monitors gehören auch Stereolautsprecher sowie ein Umgebungslichtsensor.«

  • Bildqualität: Note 1,5
  • Reaktionszeit: Note 1,5
  • Verarbeitung/Zubehör: Note 2,0
  • Funktionen: Note 1,0

ab 1.109,80

14 Angebote

3
Samsung C49RG90

Samsung C49RG90

1,8 - gut

»Der C49RG90 wird vom Hersteller Samsung vor allem als Gaming-Monitor vermarktet. Auf dem weiten Dual-QHD-Display lassen sich zwei bis drei Fenster ohne Probleme zur selben Zeit öffnen. Die maximale Helligkeit beträgt hier erfreuliche 1.00 Nits. Weiterhin ist das Bild sehr detailliert und dank der anpassungsfähigen Synchronisationstechnologie "AMD Readon Freesync" hat man es mit einer wirksamen Reduktion von Bildverzerrungen und Verzögerungen zu tun.«

  • Bildqualität: Note 2,0
  • Reaktionszeit: Note 1,0
  • Verarbeitung/Zubehör: Note 2,0
  • Funktionen: Note 2,0

ab 959,00

3 Angebote

3
Philips 439P9H

Philips 439P9H

1,8 - gut

»Der Philips 439P9H hat zwar "nur" eine Größe von 43 Zoll aber dafür hat man es mit einem Größenverhältnis von sage und schreibe 32:10 zu tun. Neben der guten Bildqualität, den vielen Anschlüssen und dem günstigen Kaufpreis bietet dieser Monitor oben im Rahmen eine Pop-Up-Webcam, welche sich bei Bedarf ein- und ausfahren lässt.«

  • Bildqualität: Note 2,0
  • Reaktionszeit: Note 1,5
  • Verarbeitung/Zubehör: Note 1,5
  • Funktionen: Note 2,0

ab 823,96

10 Angebote