Kategorien

Smartphones um die 200 Euro im Vergleichstest

PCgo

04/2021 - PCgo

Die Tester von PCgo testen in der Regel nur Smartphones ab der Mittelklasse. Der Grund dafür ist ein zeit- und kostenintensives Testverfahren, welches sich bei günstigen Smartphones schlicht nicht lohnt. Da aber gerade bei den günstigen Modellen am wahrscheinlichsten ist, dass auch mal ein schwarzes Schaf dabei ist, wäre hier eine kompetente Einschätzung durchaus wünschenswerte.

Dies hat sich PCgo nun zu Herzen genommen und in einem vereinfachten Verfahren 7 günstige Einsteigermodelle dem Test unterzogen.

"Wir testen ab der Mittelklasse aufwärts; aber wie sieht es im Einsteigerbereich aus? Sollte man hier auf Markenware achten, oder genügt ein günstiges No-Name-Produkt?"

1
Samsung Galaxy M21 Black

Samsung Galaxy M21 Black

75 Punkte - gut »Testsieger«

»Mit 215 Euro ist das Samsung Galaxy M21 das teuerste der getesteten Smartphones, aber auch das Beste. Es kann mit einem kontraststarken OLED-Screen aufwarten, was man ansonsten in dieser Preisklasse eher nur sehr selten geboten bekommt. Weiterhin glänzt es mit einem sehr ausdauernden Akku. Die Standardaufgaben eines Smartphones erledigt es generell zuverlässig und mit gutem Tempo.«

  • Technische Merkmale/Ausstattung: 26 von 45 Punkte
  • Ausdauer: 29 von 30 Punkte
  • Handhabung: 10 von 14 Punkte
  • Messwerte: 10 von 11 Punkte

ab 219,99

4 Angebote

1
Doogee N20 Pro Space Gray

Doogee N20 Pro Space Gray

75 Punkte - gut »Testsieger«

»Das China-Phone Doogee N20 Pro ist für rund 170 Euro erhältlich und hat sich neben dem Galaxy M21 von Samsung zum zweiten Testsieger in diesem Vergleich gemausert. Zwar gibt es bei Verarbeitung und Features durchaus Licht und Schatten, gemessen am Preis kann sich die Ausstattung aber durchaus sehen lassen. Das Display mit 1080x 2280 Pixel ist fein aufgelöst und punktet mit guter Leuchtkraft.«

  • Technische Merkmale/Ausstattung: 28 von 45 Punkte
  • Ausdauer: 28 von 30 Punkte
  • Handhabung: 9 von 14 Punkte
  • Messwerte: 10 von 11 Punkte
3
Xiaomi Poco M3 64GB Poco Yellow

Xiaomi Poco M3 64GB Poco Yellow

74 Punkte - gut »Sieger Preis/Leistung«

»Vergleichsweise günstig sind alle Smartphones in diesem Testfeld, aber das Xiaomi Poco M3 bietet für sein Geld (ca. 150 Euro) eben den meisten Gegenwert und sichert sich so den Sieg in Sachen Preis/Leistung. Das Smartphone begeistert dabei vor allem mit einer rekordverdächtigen Akkulaufzeit von 15,5 Stunden, zumal es mit einem 18-Watt-Schnellladenetzteil auch schnell wieder aufgeladen ist.«

  • Technische Merkmale/Ausstattung: 26 von 45 Punkte
  • Ausdauer: 30 von 30 Punkte
  • Handhabung: 9 von 14 Punkte
  • Messwerte: 9 von 11 Punkte

116,99

1 Angebot

4
Cubot X30 128 GB Black

Cubot X30 128 GB Black

73 Punkte - gut

»Optisch zeigt sich da Cubot X30 für ein Smartphone der 200-Euro-Liga sehr attraktiv. Es besitzt eine Rückseite aus Glas und eine Phalanx von Kameralinsen, welche von einem glänzenden Rahmen aus Kunststoff eingefasst sind. Zudem setzt sich das Modell auch in Sachen Speicher an die Spitze seiner Klasse, 256 GB Speichervolumen sind hier hervorragend.«

  • Technische Merkmale/Ausstattung: 29 von 45 Punkte
  • Ausdauer: 27 von 30 Punkte
  • Handhabung: 9 von 14 Punkte
  • Messwerte: 8 von 11 Punkte
5
Huawei P smart 2021 Midnight Black

Huawei P smart 2021 Midnight Black

72 Punkte - gut

»Haptisch ist das für 230 Euro erhältliche Huawei P smart sicher nicht der allergrößte Leckerbissen. Sein Gehäuse besteht aus Kunststoff, die Verarbeitung ist aber sauber gelöst und die Ränder des Displays sind schmal. Als Gegenwert bekommt man zudem ein großzügiges Display mit Full HD Auflösung.«

  • Technische Merkmale/Ausstattung: 26 von 45 Punkte
  • Ausdauer: 28 von 30 Punkte
  • Handhabung: 9 von 14 Punkte
  • Messwerte: 9 von 11 Punkte

ab 134,99

6 Angebote

6
Sony Xperia L4 Blau

Sony Xperia L4 Blau

70 Punkte - gut

»Das Sony Xperia L4 ist ein gutes Smartphone der 200-Euro-Klasse, muss sich aber im Test einigen Konkurrenten geschlagen geben. In seinem schlanken Gewand sieht es ansprechend aus und liegt gut in der Hand. Das Display bietet dabei viel Platz um beispielsweise beim Surfen nach oben und nach unten zu scrollen.«

  • Technische Merkmale/Ausstattung: 23 von 45 Punkte
  • Ausdauer: 27 von 30 Punkte
  • Handhabung: 10 von 14 Punkte
  • Messwerte: 10 von 11 Punkte
7
Nokia 2.4 Blau

Nokia 2.4 Blau

68 Punkte - befriedigend

»Nokia schickt mit dem Modell 2.4 das günstigste Phone (130 Euro) ins Testfeld. Als Gegenwert bekommt man dafür aber auch nur die schwächste Ausstattung aller Kandidaten geboten. Auf der anderen Seite weiß es mit aktueller Software und zwei Jahren Update-Versorgung aber durchaus zu gefallen, zumal auch die lange Akkulaufzeit zu seinen Stärken gehört.«

  • Technische Merkmale/Ausstattung: 20 von 45 Punkte
  • Ausdauer: 29 von 30 Punkte
  • Handhabung: 9 von 14 Punkte
  • Messwerte: 10 von 11 Punkte

ab 99,00

4 Angebote