Kategorien
  • Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm
  • Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm
  • Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm
  • Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm
  • Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm
Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm

Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm Test

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
2 Tests
98 / 100
sehr gut
Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 3.499,00 €
bis 4.089,00 €
2 Testberichte
-
5 Angebote
Produkttyp Vollformat-Systemkamera, spiegellose Systemkamera
Features AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Lautsprecher, Mikrofon, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser, Staubschutzfilter, Videoaufnahmen, mehrsprachiges Menü
Automatikmodi Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik
Aufnahmefunktionen Augenerkennung, Gesichtserkennung, HDR, HLG, Live-Bulb
Sensortyp CMOS
Farbe schwarz
Einsatzgebiete Landschaftsfotografie, Nahfotografie, Naturfotografie, Portraitfotografie, Reisefotografie
Kamera-Ausführung Kit mit Objektiv
Outdoor-Funktionen spritzwassergeschützt, staubgeschützt, stoßfest
Displaytyp LCD
WLAN-Funktion Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet
Auflösungsstandard Video 4K, Full HD
Hersteller Panasonic
GTIN / EAN 05025232891467
Produktname Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm
Bewertung 98 von 100 Punkte
Testberichte 2
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zum Datenblatt Datenblatt

2 Tests zu Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm

sehr gut
 
(1)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
  • robuste Bauweise
  • ergonomische Bedienung
  • sehr guter und effektiver Dual-Stabilisator
  • sehr gute Bildqualität
  • schneller Autofokus
  • sehr gute Bildqualität
  • zurückhaltende Bildaufbereitung
  • hohes Gewicht
  • Sucher bedingt tauglich für Brillenträger
  • ohne integrierten Blitz
98%

97,58% - sehr gut »Kauftipp" , "Bildqualitäts-Tipp«

dkamera.de

„Die Panasonic Lumix DC-S1R (Praxis) gehört in puncto Ausstattung zur Champions League der spiegellosen Modelle. Derart viele Features finden sich bei kaum einer anderen Kamera, für fast jeden Fotografen hat die DSLM etwas Besonderes zu bieten. Alle Nutzer profitieren vom besonders hochauflösenden Sucher mit 5,76 Millionen Subpixel. Ein derart scharfes Sucherbild findet sich selten. Daneben punktet der Sucher mit einer hohen Bildrate (120 Bilder pro Sekunde) und einer hohen Vergrößerung (0,78-fach). Brillenträger können bei der höchsten Vergrößerung die Ecken zwar nicht einsehen, für diese Gruppe hat Panasonic allerdings zusätzliche Stufen integriert. Das 3,2 Zoll große Display gibt mit 2,1 Millionen Subpixel Details ebenfalls perfekt wieder, die in drei Richtungen schwenkbare Aufhängung vereinfacht die Bildkontrolle. Dass sich das LCD nicht nach vorne drehen lässt, könnte dem ein oder anderen User aber nicht gefallen. Abseits von diesem Punkt gehören der Sucher und das Display zum Besten vom Besten auf dem Markt.

Das Kameragehäuse dürfte die Masse ebenso spalten. Panasonic opfert kleine Abmessungen für die maximale Robustheit und eine erstklassige Bedienung. Das Magnesiumgehäuse ist wetter- und kältefest, der Griff liegt perfekt in der Hand. Bedienelemente (darunter viele Tasten, Schalter, Einstellräder und ein Joystick) gibt es soweit das Auge reicht. Viele lassen sich als Bonus frei konfigurieren. Zudem kann man Tasten sperren und beleuchten. Da hat Panasonic mitgedacht. Die großen Abmessungen sorgen für einen hohen Komfort, kleine Gehäuse bieten dafür nicht ausreichend Platz. Kurz gesagt: Wer eine große Kamera mit vielen Bedienelementen sucht, wird die Panasonic Lumix DC S1R (Produktbilder) lieben. Die Liste der Features ist wie gesagt lang: Auf der Aufnahmeseite sind unter anderem die PSAM-Modi, die Zeitrafferaufnahme oder die 6K-Funktion zu nennen. Daneben stehen umfassende AF-Konfigurationen bereit. Belichten lässt sich sowohl sehr lang (60 Sekunden bzw. länger per Bulb) als auch sehr kurz (1/8.000 Sekunde mit mechanischem oder 1/16.000 Sekunde mit elektronischem Verschluss).

Ein Schwachpunkt der Kamera stellt – für ein Modell der oberen Preisklasse – die Sport- und Actionfotografie dar. Diese mag bei einer Kamera mit sehr hoher Auflösung nicht unbedingt das wichtigste Einsatzgebiet darstellen, andere Kameras mit recht ähnlicher Ausstattung schneiden jedoch auch hier sehr gut ab. Mit neun Bildern pro Sekunde erreicht die DSLM theoretisch eine hohe Bildrate, ohne Autofokus kann man damit in einigen Situationen aber nicht viel anfangen. Mit AF nimmt die S1R leider nur sechs Bilder pro Sekunde auf. Damit lässt sich zwar durchaus arbeiten, die genannte Bildrate macht das Fotografieren aber schwieriger. Der Autofokus stellt bei statischen Motiven extrem schnell scharf (0,09 Sekunden), sich schnell bewegenden Motiven kann er jedoch nicht immer folgen. Das machen andere Kameras besser. Praktisch nicht besser geht es dagegen bei der Videoaufnahme. Selbst in 4K-Auflösung sind 60 Vollbilder pro Sekunde möglich, in Full-HD speichert die DSLM im Zeitlupenmodus bis zu 180 Vollbilder pro Sekunde. Das kann sich für ein Modell mit Vollformat-Chip sehen lassen. Keine Abstriche sind bei der Fokussierung, Belichtung oder der Bildqualität notwendig. In allen Bewertungspunkten schneidet die Panasonic Lumix DC-S1R bei Videos exzellent ab.

Apropos exzellent: Das gilt natürlich nicht nur für die Videos, sondern auch für die Fotos. Der knapp 47 Megapixel auflösende Sensor liefert extrem detailreiche Bilder , ein Rauschen zeigen die Aufnahmen erst ab hohen ISO-Stufen. Bis ISO 3.200 fällt es nur geringfügig auf, erst ab ISO 12.800 wird es störend. Top! Wer Fotos mit noch mehr Details benötigt, nutzt die „Hochauflösende Aufnahme“.

Diese ist zwar mit allerlei Einschränkungen verbunden, die Bildqualität angesichts der 187 Megapixel-Dateien aber brillant. Damit Aufnahmen aus der Hand besser gelingen, hat Panasonic der Lumix S1R einen kameraeigenen Bildstabilisator spendiert. Er arbeitet bei Fotos wie Videos gut, die von Panasonic genannten Werte konnten wir jedoch keinesfalls erreichen.“

  • Serienbildfunktion nur bis zu 6,0 Bildern/Sek. ohne Einschränkungen nutzbar
  • Autofokus beim Verfolgen von bewegten Motiven nicht auf Topniveau
  • Für eine spiegellose Systemkamera sehr groß und schwer
  • Kein integriertes Blitzgerät
  • Exzellente Detailwiedergabe auch feinster Bilddetails
  • Hervorragende Bildqualität und Detailwiedergabe bis ISO 3.200
  • Gute bis sehr gute Bildqualität bei 6.400
  • ISO 25.600 ist je nach Situation mit Abstrichen verwendbar
  • Äußerst hochwertiges und robustes Magnesiumgehäuse mit ergonomisch geformtem Griff
  • Die Kamera ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt sowie bis -10°C kälteresistent
  • Die Kamera liegt sehr gut in der Hand
  • Sehr großer & extrem scharfer elektr. Sucher (0,78-fache Vergrößerung, 5,76 Mio. Subpixel)
  • In drei Richtungen schwenkbares 3,2 Zoll Touch-Display ....
  • ... mit besonders hoher Auflösung von 2,1 Millionen Subpixel
  • Autofokus mit 225 Messeldern
  • Sehr schneller Autofokus (0,09 Sek.), kurze Auslöseverzögerung (0,03 Sek.)
  • Hohe Bildrate im Serienbildmodus (im Labor: bis zu 9,3 Bilder/Sek.), aber siehe Contra
  • Kürzeste Belichtungszeit 1/8.000 Sek. mit mechanischem Verschluss
  • Kürzeste Belichtungszeit 1/16.000 Sek. mit elektronischem Verschluss
  • 6K-Fotomodus mit 60 Bildern pro Sekunde bei etwa 18 Megapixel
  • 4K-Fotomodus mit 60 Bildern pro Sekunde bei rund acht Megapixel
  • Hochauflösende Aufnahme für Bilder mit 187 Megapixel
  • Direkter Zugriff über Tasten und Wahlräder auf enorm viele Optionen
  • Sehr viele Tasten lassen sich umfangreich individualisieren
  • Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten im Kameramenü vorhanden
  • Quickmenü und "Mein Menü" für eine optimale Konfiguration der Kamera
  • Intervallaufnahme und zahlreiche Bracketing-Optionen vorhanden
  • Aufnahmen im RAW-Bildformat möglich (ebenso natürlich JPEG+RAW)
  • Zubehörschuh für ein Blitzgerät vorhanden
  • WLAN und Bluetooth für kabellose Fernsteuerung und Datenübertragung vorhanden (NFC fehlt)
  • 4K-Videoaufnahme mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde (2160p60) ohne Crop
  • Full-HD-Videoaufnahme mit bis zu 180 Vollbildern pro Sekunde (Zeitlupenaufnahme)
  • Exzellente (4K) bzw. sehr gute (Full-HD) Video-Bildqualität
  • Volle manuelle Kontrolle im Videomodus
  • Anschluss für ein externes Mikrofon vorhanden (3,5mm)
  • Kopfhörerausgang vorhanden (3,5mm)
  • USB-C-Schnittstelle mit USB 3.1 Unterstützung für schnelle Datenübertragung
  • Zwei Speicherkartenslots (XQD+SD) für ein kamerainternes Backup
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
/

ohne Note

digitalkamera.de

„Wer eine große, schwere, dafür aber auch robuste und ergonomische sowie mit technischen Highlights vollgestopfte spiegellose Vollformat-Systemkamera sucht, die sich neben hochauflösenden Motiven auch gut für Videoaufnahmen eignet, ist bei der Panasonic Lumix DC-S1R genau richtig. Die Kamera ist nicht aalglatt und ohne Fehler, sie eckt hier und da etwas an und lässt manchmal noch etwas Luft nach oben, leistet sich jedoch keine groben Schnitzer. Der kontrastbasierte DFD-Autofokus spielt vor allem im Single-AF-Betrieb sowie beim Tracking von Motiven seine Stärken aus. Wenn es jedoch um schnelle Serienbildaufnahmen mit AF-C geht, ist die S1R nicht die erste Wahl. Die Ausstattung kann man als überkomplett bezeichnen. Die S1R bietet alles, was man im Fotoalltag braucht und darüber hinaus noch vieles nützliches mehr. Auch das Bedienkonzept ist in der Summe gut durchdacht, wobei man mit kleineren Händen allerdings angesichts des großen Gehäuses Probleme bekommen kann, alle Knöpfe bequem zu erreichen.

Auch bei der Videofunktion muss sich die Panasonic S1R nicht verstecken, auch wenn hier das Schwestermodell S1 im High-End-Bereich deutlich höheren Ansprüchen gerecht wird. Den Bildstabilisator kann man – egal ob nur der Sensor-Stabilisator arbeitet oder der Dual-IS im Objektiv und Gehäuse gleichzeitig – im Vollformatbereich als führend bezeichnen. Bei der Bildqualität wiederum gibt es Licht und Schatten. Panasonic bereitet die Bilder sehr zurückhaltend auf, was für eine vergleichbar geringe Auflösung sorgt. Dafür bekommt man aber sehr ehrliche, natürlich wirkende Bilder mit hoher Farbtreue sowie Tonwert- und Farbdifferenzierung. Auch der Dynamikumfang braucht sich nicht zu verstecken.“

  • Robust verarbeitetes Gehäuse mit ergonomischer Bedienung
  • Sehr effektiver Dual-Bildstabilisator
  • Äußerst hochauflösender elektronischer Sucher
  • Sehr gute Bildqualität bis ISO 200, gute bis ISO 3.200
  • Rasanter Autofokus
  • Nur mäßig hohe Auflösungswerte durch zurückhaltende Bildaufbereitung
  • Groß und schwer
  • Sucher trotz Verkleinerungseinstellung nur bedingt tauglich für Brillenträger
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

Fragen zu Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

Wie viele Fotos sind bei maximaler Auflösung möglich?

Canon EOS R Body + Objektivadapter EF-EOS R

Verwandte Produkte

Panasonic Lumix DC-GX880 Kit 12-32 mm silber Panasonic Lumix DC-GX880 Kit 12-32 mm silber 83/100 (3 Tests) - ab 377,00 €
Panasonic Lumix DC-G91 Body schwarz Panasonic Lumix DC-G91 Body schwarz 91/100 (3 Tests) - ab 829,00 € (2)
Panasonic Lumix DC-S1H Panasonic Lumix DC-S1H 90/100 (1 Test) - ab 3.999,00 €
Nikon Z7 Body Nikon Z7 Body 91/100 (5 Tests) - ab 2.449,00 €
Fujifilm X-Pro3 Body DURA schwarz Fujifilm X-Pro3 Body DURA schwarz 95/100 (3 Tests) - ab 2.039,00 €
Sony Alpha 6600 Body Sony Alpha 6600 Body 95/100 (3 Tests) - ab 1.285,80 €
Nikon D780 Body Nikon D780 Body 94/100 (3 Tests) - ab 1.791,68 €
Canon EOS RP Body + Objektivadapter EF-EOS R Canon EOS RP Body + Objektivadapter EF-EOS R 89/100 (7 Tests) - ab 1.240,00 € (13)
Fujifilm X-T3 Silber Fujifilm X-T3 Silber 90/100 (3 Tests) - ab 1.110,95 € (11)
Sony Alpha 7R IV Body Sony Alpha 7R IV Body 96/100 (2 Tests) - ab 3.497,12 €
Nikon Z6 Body + FTZ Objektivadapter Nikon Z6 Body + FTZ Objektivadapter 89/100 (3 Tests) - ab 1.645,00 € (17)
   

Meinungen zu Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm Produktinformationen

Allgemeine Daten

Design

Retro

Einsatzgebiete

Landschaftsfotografie, Nahfotografie, Naturfotografie, Portraitfotografie, Reisefotografie

Farbe

schwarz

Gehäusematerial

Magnesium-Legierung

Kamera-Ausführung

Kit mit Objektiv

Lieferumfang

Akku, Augenmuschel, Blitzschuh Abdeckung, Gehäusekappe, Ladegerät, Netzkabel, Netzteil, Trageriemen, USB-Kabel

Marke

Panasonic

Produkt-Highlights

4K/6K Foto, Doppelter Kartensteckplatz, leises Auslösegeräusch

Produkttyp

Vollformat-Systemkamera, spiegellose Systemkamera

Serie

Panasonic Lumix DC, Panasonic Lumix S

Zielgruppe

für Profis

Ausstattung

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Aufnahmefunktionen

Augenerkennung, Gesichtserkennung, HDR, HLG, Live-Bulb

Aufnahmeprogramm

Filmmodus, Kreativprogramme, Serienbilder

Automatikmodi

Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik

Bildprozessor

Venus Engine

Direktdruckverfahren

PictBridge

Features

AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Lautsprecher, Mikrofon, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser, Staubschutzfilter, Videoaufnahmen, mehrsprachiges Menü

Menüsprachen

Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch

Motivprogramme

Porträt, Sonnenuntergang

Outdoor-Funktionen

spritzwassergeschützt, staubgeschützt, stoßfest

Weißabgleichprogramm

Automatisch, Benutzerdefiniert, Bewölkt, Farbtemperatur, Glühlampe, Schatten, Tageslicht

Wiedergabefunktionen

Einzelbild, Löschsperre

Blitz

Blitz-Eigenschaft

über Blitzschuh

Blitzmodi

Automatik, Blitz an, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Rote Augen Korrektur, Zweiter Verschlussvorhang

Blitzsynchronzeit

1/320 sek

Display

Bildfeldabdeckung Display

100%

Bildpunkte Display

2.100.000

Display-Eigenschaften

neigbarer Monitor

Display-Einstellungen

Helligkeit

Display-Seitenverhältnis

3:2

Display Informationsanzeige

Aufnahmeinformation

Displaygröße

3,2 Zoll

Displaytyp

LCD

Eigenschaften

Belichtungskorrektur

+/- 5 in 1/3

Belichtungsmessung

1728-Zonen Messung, Mehrfeldmessung, Mittenbetont, Spotmessung

Belichtungszeiten

60 - 1/16000 sek

Betriebsbedingung Luftfeuchtigkeit

bis 80%

Betriebsbedingung Temperatur

-10 bis 40 °C

Bildeffekt

Bleach Bypass, Crossentwicklung, Expressiv, Fantasy, High-Key, Hohe Dynamik, Impressiv, Low-Key, Miniatureffekt, Monochrom, Retro, Spielzeugeffekt, Sterneffekt, Weichzeichnung, partielle Farbe

Bilder pro Sekunde

9

Bildstabilisator Typ

5-Achsen-Bildstabilisierung, Dual IS

Lichtempfindlichkeit ISO

50 - 51.200

Selbstauslöser

10 Sekunden, 2 Sekunden, 3 Sekunden

Verschlusstyp

Schlitzverschluss

frostbeständig bis

-10 °C

weitere Eigenschaften

verdeckte Anschlüsse, vergrößerter Handgriff, Ösen für Trageschlaufe beidseitig

Energiemerkmale

Akkukapazität

3050 mAh

Akkureichweite

bis zu 380 Aufnahmen

Stromversorgung

Akku

Fokus

AF-Messfeldsteuerung

Gesichtserkennungs-AF, Mehrzonen-AF, Touch-AF, flexibler Spot

Fokus-Funktion

AF-Tracking, Einzelbild-AF (AF-S), Fokus Peaking, Kontinuierlicher AF (AF-C), Kontrast-AF, Post Focus

Fokusmessfelder

225 AF-Felder

Fokussierung

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

Konnektivität

Anschlüsse

Fernauslöser, HDMI, Kopfhörer, Mikrofon-Eingang, USB

Bajonett-Anschluss

Leica-L

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Maße & Gewicht

Abmessungen

148,9 x 110,0 x 96,7 mm

Gewicht

899 g

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

1.020 g

Gewicht (nur Gehäuse)

898 g

Objektiv

Blende

4.0

Brennweite

24 - 105 mm

Brennweite Foto (KB)

24 - 105 mm

Crop-Faktor

1

Lichtstärke

4

Objektiv

Panasonic Lumix S Pro 24-105mm f4.0 Macro OIS

Objektivtyp

Telezoom

Sensor

Auflösung gesamt

50,44 Megapixel

Bildauflösung

11.168 x 11.168 (1:1), 14.880 x 11.168 (4:3), 16.736 x 11.168 (3:2), 16.736 x 9.424 (16:9), 2.144 x 2.144 (1:1), 2.848 x 2.848 (1:1), 2.880 x 2.880 (1:1), 3.232 x 2.160 (16:9), 3.232 x 2.160 (3:2), 3.232 x 2.160 (4:3), 3.328 x 2.496 (4:3), 3.504 x 2.336 (3:2), 3.792 x 2.848 (4:3), 3.840 x 2.160 (16:9), 3.968 x 3.968 (1:1), 4.272 x 2.400 (16:9), 4.272 x 2.848 (3:2), 4.320 x 4.320 (1:1), 4.992 x 3.744 (4:3), 5.184 x 3.456 (3:2), 5.296 x 3.968 (4:3), 5.584 x 5.584 (1:1), 5.760 x 4.320 (4:3), 5.952 x 3.352 (16:9), 5.952 x 3.968 (3:2), 6.464 x 4.320 (3:2), 7.440 x 5.584 (4:3), 7.688 x 4.320 (16:9), 8.368 x 3.088 (65:24), 8.368 x 4.184 (2:1), 8.368 x 4.712 (16:9), 8.368 x 5.584 (3:2)

Effektive Auflösung

47,3 Megapixel

Farbtiefe

24 Bit

Sensorformat

Vollformat

Sensorgröße

36 x 24 mm

Sensortyp

CMOS

Speicher

Foto-Dateiformat

DCF, EXIF 2.31, HLG, JPEG, RAW

interner Speicher

0 MB

unterstützte Speicherkarten

SD, SDHC/SDXC UHS-I, SDHC/SDXC UHS-II, XQD

Sucher

Bildfeldabdeckung Sucher

100%

Bildpunkte Sucher

5.760.000 Pixel

Dioptrienkorrektur

-4,0 bis +2,0 dpt

Video

Audio-Eigenschaften

Stereo

Audioformate

AAC

Auflösungsstandard Video

4K, Full HD

Framerate bei 4K

24 fps, 25 fps, 30 fps, 50 fps, 60 fps

Framerate bei Full HD

24p, 25p, 30p, 50p, 60p

Video-Dateiformat

AVCHD, MP4 (H.264/AVC)

Videoauflösung

1.920 x 1.080p (24fps), 1.920 x 1.080p (25fps), 1.920 x 1.080p (30fps), 1.920 x 1.080p (50fps), 1.920 x 1.080p (60fps), 3.840 x 2.160p (24fps), 3.840 x 2.160p (25fps), 3.840 x 2.160p (30fps), 3.840 x 2.160p (50fps), 3.840 x 2.160p (60fps)

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Sigma DP3 Quattro Sigma DP3 Quattro ab 779,00 €
Canon EOS 90D Body Canon EOS 90D Body 86/100 (3 Tests) - ab 1.149,00 €
Panasonic Lumix DMC-TZ58 Panasonic Lumix DMC-TZ58 72/100 (2 Tests) - ab 119,90 € (94)
Polaroid Snap Touch rot Polaroid Snap Touch rot ab 176,34 € (13)
Sony Alpha 7 II Kit 28-70 mm Sony Alpha 7 II Kit 28-70 mm ab 1.043,05 € (15)
Nikon D750 Kit 24-120 mm Nikon D750 Kit 24-120 mm ab 1.675,00 € (17)
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 3.499,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse