Kategorien
  • Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz
  • Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz
  • Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz
  • Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz
  • Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz
  • Video zu Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz

Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz Test

(689 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
60 %
20 %
6 %
4 %
10 %
alle Meinungen anzeigen
18 Tests
85 / 100
gut
Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz Testnote
4,1
Rezension schreiben
ab: 129,00 €
bis 179,99 €
18 Testberichte
689 Rezensionen
3 Angebote
Produkttyp Touchscreen-Handy, Smartphone, LTE Smartphone, Android Handy
Farbe schwarz
Features Wasserdichtheit, Videotelefonie, Video-Funktion, Video-Aufnahme, Staubschutz, Staubdichtheit, Spritzwasserschutz, Radio, MP3-Player, MP3 Klingeltöne, LED Blitz, Kopfhörer Anschluß, Kompass, Kamera, GPS-Empfänger (A-GPS), GPS-Empfänger, Foto-Funktion, Fingerabdrucksensor, Digitalkamera, Digital Player, Beschleunigungssensor, Barometer, Annäherungssensor, 3-Achsen-Gyrosensor, 2. Kamera
mobile Datenkommunikation UMTS, LTE, HSPA, GSM, EDGE
Outdoor-Funktion Taschenlampe, Geotagging, Digitaler Kompass
Display-Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel
Bauart Barren Handy
Eingabemethode Touchscreen
Gehäusematerial Metall, Glas
Schutzart IP68
Serie Samsung Galaxy A, Samsung Galaxy
Smartphone Klasse Mittelklasse
Display-Besonderheiten Always On Display, 2.5D Glas Display
Display-Seitenverhältnis 16:9
Akku-Eigenschaften fest verbauter Akku, Schnellladefunktion
Akku-Kapazität 3000 mAh, 3.000 mAh
Kameraauflösung 16 Megapixel
Anschlüsse USB Typ C, Kopfhöreranschluss, 3,5 mm Klinke
Mobilfunkstandard 4G, 3G, 2G
Betriebssystem Android 8.0 (Oreo), Android 6.0 (Marshmallow)
Integrierter Speicher 32 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 3 GB
Audiofeature Lautsprecher
Hersteller Samsung
Serie Samsung Galaxy A5 (2017)
GTIN / EAN 08806088624952
Produktname Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz
Bewertung 85 von 100 Punkte
Testberichte 18
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz Test aus Verbrauchermagazinen

Sortierung:
sehr gut
 
(4)
gut
 
(10)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(4)
  • verbesserte Performance
  • 16 MP Frontkamera
  • IP68-Schutzklasse
  • aktuelles Android
  • beeindruckendes OLED-Display
  • Glas-Verarbeitung
  • wasserdichtes Gehäuse
  • Schnellladefunktion
  • Speicher erweiterbar
  • fest verbauter Akku
  • eher schwache Frontkamera
  • nur Android 6.0
  • langsamer Fingerabdrucksensor
92%

sehr gut

Area DVD

„Schon beeindruckend, wieviel Komfort es mittlerweile für einen Online-Preis von rund 299 Euro gibt, denn von den nackten Fakten her gibt es keine riesigen Unterschiede zur Spitzenklasse. Bei genauerer Überprüfung zeigt sich aber doch, dass es zur Referenzklasse noch recht großer Sprung ist, denn im Bereich Kameraqualität kann dieser Koreaner keineswegs mit dem S8 mithalten. Auch im Bereich Performance und der Fingerprintscanner-Genauigkeit liegt das Niveau ein paar Etagen tiefer. Dennoch gibt es aktuell kaum ein anderes Smartphone, das für vergleichsweise wenig Geld so viel bietet – sogar eine lupenreine IP 68 Klassifizierung.“

  • Sehr gutes Preis/Ausstattungsverhältnis
  • IP-Schutzklasse 68
  • Guter Klang
  • ...wenn auch nicht ganz sauber
  • Mäßige Kameraqualität
  • Mäßige Rufbereitschaft
92%

88% - sehr gut

areamobile.de

Video von areamobile.de

„Um auf die Eingangsworte zurückzukommen: Die Smartphone-Mittelklasse heißt ab sofort A-Klasse. Denn das Galaxy A5 (2017) ist ein richtig gutes Smartphone und erlaubt sich im Test keine nennenswerte Schwäche. Klar, der Fokus der Frontkamera sitzt zu selten, und es ist nur Android 6 vorinstalliert - aber das war es auch schon wieder und das kann Samsung vermutlich sogar beides noch per Software-Update beheben. Der Rest ist top: Schickes Design, tolle Verarbeitung, hervorragendes Display, klasse Hauptkamera, richtig gute Sprachqualität, kräftige Performance, Wasserdichtigkeit und ein ausdauernder Akku - was will man da noch mehr? Einen etwas günstigeren Preis vielleicht, aber den will man ja immer. Tatsächlich ist das Galaxy A5 (2017) seinen Preis wert. Und wer das anders sieht, braucht nur einige Wochen zu warten. Denn erfahrungsgemäß sinkt der anfängliche Verkaufspreis von Samsung-Smartphones recht schnell.

Oder man kauft sich gleich das Topmodell Galaxy S7. Das bietet fast überall noch einmal etwas mehr und ist genauso schick, kostet aber knapp 100 Euro mehr. Alternativ lässt sich natürlich auch die Preis-Leistungs-Granate Oneplus 3T nennen - wie fast immer. Hier bekommt man technisch auch noch einmal in einigen Bereichen einiges mehr als beim A5 (2017).“

  • Schick und gut verarbeitet
  • Sehr gute Sprachqualität
  • Ausdauernder Akku
  • IP68-Schutz gegen Wasser und Staub
  • Tolle Hauptkamera
  • Kommt noch mit Android 6 Marshmallow
  • Schwache Frontkamera
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
92%

91,60% - sehr gut

Tariftipp

Video von Tariftipp

„Mit dem A5 2017 hat Samsung auch das größere der beiden A-Modelle überarbeitet. Es hat nun einen Fingerabdrucksensor und ist gegen Wasser und Staub geschützt.

Außerdem wurde der Akku auf FastCharge getrimmt und auch in Sachen LTE, CPU und Kameras hat Samsung beim A5 2017 gegenüber dem Vorgänger nachgelegt.“

  • scharfes Full-HD Display
  • Wasser/Staubschutz
  • Fingerabdrucksensor
  • tolle Verarbeitung
  • gute Kameras
  • gute Akkulaufzeit + FastCharge
  • anfällig für Fingerabdrücke
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
90%

4,5 von 5 Sternen - sehr gut

pctipp.ch

„Das Samsung Galaxy A5 setzt Akzente bei Verarbeitung, Display und Wasserfestigkeit. Abzüge muss man hinnehmen bei der Kamera unter Low-Light-Bedingungen und der allgemeinen Systemleistung. Letztere fällt bei der High-End-Klasse wesentlich höher aus. Der Balance-Akt zwischen High End und Mittelklasse gestaltet sich allerdings schwierig: Für einen Aufpreis von knapp 100 Franken bekommt man heutzutage schon ein Galaxy S7.“

  • Verarbeitung
  • Wasserschutz (IP68)
  • Display
  • Fotos im Dunkeln
  • Leistung
  • Soundausgabe
85%

4 von 5 Sternen - gut

inside-handy.de

„Das Samsung Galaxy A5 (2017) gehört zum Besten, was die Mittelklasse zu bieten hat, kostet jedoch auch mehr als seine direkte Konkurrenz. Trotzdem wird dem Nutzer hier viel geboten und man spürt immer wieder die Gene der Flaggschiffe durchblitzen. Heraus stechen hier die Software, das Display und die Verarbeitung. Dazu versorgt Samsung das Galaxy A5 (2017) mit tollen Ausstattungs-Features wie der IP-Zertifizierung und der Speichererweiterung mit bis zu 256 GB. Damit sollte auch langfristig der Spaß am Mittelklasse-Smartphone gewahrt bleiben.

Die andere Seite der Medaille: Der Nutzer muss mit Einsparungen gegenüber dem Spitzenmodell leben. Dabei fällt vor allem auf, dass die Kameraleistung die hohen Erwartungen nicht ganz erfüllen kann. Dazu kommen der in manchen Situationen etwas blutleere Prozessor und der zickige Fingerabdrucksensor.

Alles in allem erreicht das Samsung Galaxy A5 (2017) eine sehr gute Wertung von 4 von 5 möglichen Sternen. Dabei bewegt man sich knapp vor dem Sprung auf die nächste Stufe von 4,5 Sternen.“

  • gutes Display
  • durchdachtes Software-Paket
  • hervorragend verarbeitet
  • durchschnittliche Kamera
  • durchschnittlicher Prozessor
  • lahmer Fingerabdrucksensor
84%

Akku-Testergebnis: 1,8 - gut

- Platz: 5 von 5

Computer Bild

Der Akku: Ein bedeutender Pluspunkt des Samsung Galaxy A5 (2017) ist wie schon beim Vorgänger A5 (2016) die Akkulaufzeit: Bei typischer Nutzung hält der Akku mit 3000 mAh sehr ordentliche 14 Stunden und 16 Minuten durch. Zum Laden ist erstmals ein USB-Typ-C-Anschluss eingebaut. Schnellladen ist zwar möglich, drahtloses Laden aber nicht.

Der Rest: Das Galaxy A5 (2017) ist die Mittelklasse-Alternative zum Galaxy S7 und bietet im Vergleich zum Vorgänger technisch deutliche Verbesserungen - zum Beispiel mehr Speicher (32 Gigabyte) und ein wasserdichtes Gehäuse. Kleinere Änderungen gibt`s beim Prozessor, der nun acht Kerne mit je 1,9 statt 1,6 Gigahertz hat. Insgesamt reagiert das A5 (2017) flotter und bietet mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher genug Luft, um mehrere oder größere Apps auszuführen. Ebenfalls gut: das kontrastreiche helle Display (5,2 Zoll, 1920 x 1080 Pixel) und das gut verarbeitete Gehäuse mit gewölbten Kanten und schicker Glasrückseite.“

  • Laufzeit typische Nutzung: 14 St. 16 Min.
  • Laufzeit geringe Nutzung: 43 St. 38 Min.
84%

2,1 - gut »Testsieger«

- Platz: 1 von 3

Computer Bild

„Angriff abgewehrt, das Galaxy A5 (2017) bleibt der Mittelklasse-König! Zwar ist sein Display nicht ganz so groß und der Rahmen klobig, dafür ist die Technik einfach besser - etwa Display-Qualität und Akkulaufzeit, Interessant: Das Tochtermodell Honor 7X ist besser als das Vorbild von Huawei.“

  • Wie stark ist die Ausstattung? Helleres Display, solide Kamera
  • Wie gut lässt es sich bedienen? Einfach und flottes Tempo
  • Wie gut schlägt es sich im Alltag? Starker Akku und wasserdicht
  • Wie gut sind Empfang und Telefonie? 1A-Sprachqualität, guter Empfang
  • Wie gut ist die Internetverbindung? Schnelles LTE, ordentliches WLAN
84%

4,2 von 5 Sterne

Handytarife.de

„Auch im Jahr 2017 kann das Samsung Galaxy A5 überzeugen, denn es füllt die Lücke zwischen Samsung Galaxy A3 2017 und Samsung Galaxy S7 gut aus. Das A3 2017 konnte in unserem Test mit seinen kompakten Abmessungen überzeugen. Doch der Speicher fällt hier nicht besonders großzügig aus. Da kommt das A5 2017 ins Spiel: es bringt ausreichend internen Speicher mit und legt bei der Performance noch eine Schippe drauf.

Außerdem ist die Akkulaufzeit ordentlich, und da es auch für intensive Smartphone-Nutzer einiges bietet, kann es sogar schnell geladen werden. Drahtloses Aufladen fehlt ihm und auch ein paar Kamera-Features, die der S-Klasse von Samsung vorbehalten bleiben. Für gehobene Ansprüche, denen die Oberklasse zu protzig oder einfach zu teuer ist, bietet das Samsung Galaxy A5 ein alltagstaugliches Gesamtpaket.“

83%

1,9 - gut

teltarif.de

„Das Samsung Galaxy A5 (2017) leistet sich nur wenige Schwächen. Die Prozessorleistung bei Alltags-Aufgaben überzeugt und das Display punktet durch seinen hohen Kontrast und die Always-On-Funktion. Zudem ist das Smartphone wasserfest, ein Feature, das in der Mittelklasse nicht allzu oft zu finden ist. Der Akku hielt im Test erstaunlich lange durch und lässt sich dank Fast Charging auch rasant wieder aufladen.

Abzüge gibt es allerdings bei der Grafikleistung, die echte Gaming-Fans nicht überzeugen wird. Das Display ist zudem dunkler als das des Vorgängers aus 2016, was in hellem Sonnenlicht zu Problemen führen kann. Die Kamera hinterlässt ein zwiespältiges Bild: Während die Hauptkamera durch naturgetreue, detaillierte Aufnahmen besticht, erfordert die Frontkamera aufgrund des fehlenden Bildstabilisators eine sehr ruhige Hand. Mit etwas Mühe lassen sich aber auch hier einigermaßen gute Bilder machen. Im direkten Vergleich mit den aktuellen Marktpreisen des Galaxy S7 und ähnlichen Smartphones der Konkurrenz, ist das Galaxy A5 (2017) insgesamt aber etwas teuer.“

  • Gehäuse-Design
  • Wasserfest nach IP68
  • Always-On-Display
  • Akkulaufzeit
  • Schwache Grafik
  • Mäßige Displayhelligkeit
  • Kamera ohne Bildstabilisator
83%

416 von 500 Punkten - gut

connect

„Wer einen starken Allrounder sucht, wird mit dem Samsung Galaxy A5 (2017) fündig. Hier stimmt und passt einfach alles - das hat allerdings auch seinen Preis.“

  • High-End-Design und -Verarbeitung
  • einfache Bedienung über gute Benutzeroberfläche
  • brillantes OLED-Display mit Full-HD-Auflösung
  • flotte Hardware
  • Fingerprintsensor
  • staub- und wasserdichtes Gehäuse
  • Funk- und Akustikeigenschaften gut
  • sehr gute Akkulaufzeit
  • USB-C-Anschluss
  • Wechselspeicherslot
  • kein Dual-SIM
  • Frontkamera mit Schwächen
  • vergleichsweise hoher Preis
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
83%

1,9 - gut

- Platz: 1 von 20

Stiftung Warentest

„Das Samsung Galaxy A5 in der Version von 2017 ist ein stabiles Android-Handy. Zu seinen größten Stärken gehört der sehr gute Akku, auch wenn er nicht vom Anwender wechselbar ist. Mit seinem sehr guten, großen und sehr hochauflösenden Bildschirm eignet sich das Gerät zudem sehr gut für E-Mail und Surfen. Auch punktet es mit guter Netzempfindlichkeit und ist gut für GPS und Navigation geeignet. Mit dem kostenlosen PC-Programm ?Smart Switch? stellt Samsung eine gute Backup-Lösung zum Sichern von Handydaten auf den Rechner bereit. Die mitgelieferten Kopfhörer klingen gut. Die Hauptkamera macht allerdings nur mäßige Videos und bei wenig Licht auch nur schwache Fotos. Auch die Frontkamera für Selfies liefert nur mäßige Ergebnisse. Gute Anleitung. Das Gerät ist laut Anbieter wassergeschützt und übersteht den entsprechenden Tauchtest problemlos. Es benötigt eine Sim-Karte im Nano-Sim-Format. Die Verbindung zu PC und Ladegerät nimmt das Gerät über einen USB-C-Anschluss auf. Es bietet einen Fingerabdrucksensor.“

  • Telefon: 2,2 - gut
  • Internet und PC: 1,2 - sehr gut
  • Kamera: 3,5 - befriedigend
  • GPS und Navigation: 2,1 - gut
  • Musikspieler: 1,7 - gut
  • Handhabung: 1,7 - gut
  • Stabilität: 1,2 - sehr gut
  • Akku: 1,4 - sehr gut
82%

gut

Computer Bild

„Das Galaxy A5 (2017) ist die Mittelklasse-Alternative zum S7 und bietet im Vergleich zum Vorgänger technisch deutliche Verbesserungen: Mehr Speicher, mehr Megapixel, ein wasserdichtes Gehäuse sind nur die wichtigsten Neuerungen. Keine Frage: Die Galaxy-S-Klasse bietet technisch noch einen Tick mehr, etwa einen helleren und schärferen Bildschirm und eine noch bessere Kamera. Doch für viele Nutzer reicht die Leistung der A-Klasse völlig. Haken: Zum Start ist es kaum günstiger als das Galaxy S7.“

  • Beeindruckende AMOLED-Displays
  • Hochwertige Glas-Verarbeitung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wasserdicht
  • Akku nicht austauschbar
81%

2,04 - gut

Computer Bild

„Die neue A-Klasse sieht nicht nur aus wie ein Spitzen-Smartphone, auch im Labortest kommt zumindest das Galaxy A5 (2017) dem Spitzenmodell S7 gefährlich nahe. Nur die Kamera im S7 ist deutlich besser. Das Galaxy A3 (2017) ist eines von wenigen guten handlichen Android-Geräten - der Speicher ist aber zu knapp bemessen.“

  • Wie leistungsstark ist die Ausstattung? Helles Display, Fotoqualität okay
  • Wie gut lässt es sich bedienen? Einfach und recht flott
  • Wie gut schlägt es sich im Alltag? Tolle Akkulaufzeit, zudem wasserdicht
  • Wie gut sind Sprachqualität & Empfang? Guter Klang, guter Empfang
  • Wie gut ist die Verbindung ins Internet? Schnelles LTE, ordentliches WLAN
79%

2,2 - gut

- Platz: 2 von 2

Computer Bild

„Wer ein hochwertig anmutendes Smartphone mit ordentlicher Technik für wenig Geld braucht, ist bei der A-Serie gut aufgehoben. Das kleinere A3 (2017) ist ein handliches Android-Smartphone mit guter Frontkamera, bietet für Vielnutzer aber einen zu kleinen Speicher. Das A5 (2017) ist nicht ganz so handlich, hat aber mehr Speicher, ein größeres Display und einen stärkeren Akku.“

  • Wie leistungsstark ist die Ausstattung? Ähnelt dem S7 sehr, nur mit abgespeckter Leistung. Gut: Speicherkartenfach ist an Bord.
  • Wie gut und sicher lässt es sich bedienen? Kompaktes Handy mit einfacher Bedienung, Arbeitstempo für den Alltag vollkommen ausreichend.
  • Wie gut schlägt es sich im Alltag? Mit 14 Stunden überragende Akkulaufzeit. Klasse: wasserdicht.
  • Wie sind Sprachqualität und Empfang? Empfang einwandfrei, Qualität ist selbst bei Freisprechen gut.
  • Wie gut ist die Verbindung ins Internet? Ob im WLAN oder LTE: schnell
/

ohne Note

teltarif.de

„Samsung hat den neuen Modellen der A-Serie zahlreiche Neuerungen spendiert. Die Leistung wurde verbessert und auch bei den Features gibt es Zuwachs: So hat das nun auch das A3 (2017) ein Fingerabdrucksensor erhalten. Weiterhin sollen beide 2017er-Modelle aufgrund der IP68-Schutzklasse auch ein Wasserbad überleben. Einen großen Sprung macht das A5 (2017) bei der (Front-)Kamera: Anstelle von mageren 5 Megapixel steht Nutzern eine 16-Megapixel-Frontcam zur Verfügung. Ob Nutzern das Leistungsupgrade allerdings ein Mehrpreis von über 100 Euro wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Schließlich erhalten Anwender mit den 2016er-Ausgaben auch heute noch solide Geräte mit Android 6 Marshmallow.“

/

ohne Note

onlinekosten.de

„Alles in Allem hat sich das Samsung Galaxy A5 (2017) ordentlich gemausert: Der Prozessor bietet eine ordentliche Rechenleistung, der Akku bringt es auf eine Laufzeit von 45 Prozent über dem Mittel und sollte auch Intensivnutzer über den Tag bringen. Der interne Speicherplatz hat sich auf 32 Gigabyte verdoppelt, ein Schutz vor Staub und Wasser ist hinzugekommen. Auch an den Funktechniken, welche alle in aktueller Version mit an Bord sind, lässt sich nichts aussetzen.

In der multimedialen Ecke hingegen sind aufgrund eines fehlenden optischen Bildstabilisators Einbußen zu verzeichnen. Bei den Videoaufnahmen neigt der Autofokus zudem zum Pumpen.

Zu Markteinstieg werden für das Galaxy A5 (2017) 429 Euro fällig, was in Sachen Preis-Leistung 19 Prozent unterdurchschnittlich ist. Sobald der Preis unter 348 Euro fällt, werden die Zahlen schwarz. Wer über den Kauf nachdenkt, sollte zuerst in jedem Fall noch einen Blick auf das Galaxy S7 werfen, welches für nur 50 Euro Aufpreis eine bessere Kamera und einen stärkeren Prozessor bietet.“

/

ohne Note

curved.de

Video von curved.de

„Samsung liefert mit dem Galaxy A5 (2017) ein gelungenes Mittelklasse-Gerät ab, dass mit den Anpassungen beim Design, besseren Kameras, wasserdichtem Gehäuse und Schnellladefunktion sehr nahe an die Oberklasse heranrückt. Einzig die langsamere, aber völlig ausreichende Hardware machen noch einen großen Unterschied zum Galaxy S7 und Co aus. Marshmallow hat Samsung zwar schon um einige Funktionen ergänzt, aber trotzdem muss das Nougat-Update schnell erscheinen.

Ab dem 3. Februar 2017 soll das neue Galaxy A5 für 429 Euro erhältlich sein. Ein stolzer Preis, der zwar in gutem Verhältnis zur unverbindlichen Preisempfehlung des Galaxy S7 von 699 Euro steht. Da man das Flaggschiff in Angeboten aber schon teilweise für 500 Euro erhält, wirken 429 Euro vergleichsweise teuer. Das gilt erst recht, wenn man sich Modelle wie das OnePlus 3T oder das ZTE Axon 7 vor Augen führt, die 449 bzw. 399 Euro kosten und mit einer Top-Ausstattung locken.“

/

ohne Note

CT Magazin

„Kann man auf die High-End-Features des S7 verzichten (hochauflösendes Display, Spitzenkamera, noch längere Laufzeiten), bekommt man mit dem Samsung Galaxy A5 (2017) ein Smartphone der gehobenen Mittelklasse, das selbst Nutzer mit gehobenen Ansprüchen zwei bis drei Jahre zufriedenstellen wird ? ein zukünftiges Update auf die aktuelle Android-Version vorausgesetzt. Wer allerdings noch 20 Euro drauflegt und auf ein wasserdichtes Gehäuse und einen Speicherkarten-Slot verzichtet, bekommt das weiterhin empfehlenswerte Galaxy S6 mit besserem Display und schnellerer Hardware. Beim A3 (2017) bereiten uns der kleine Flash-Speicher und das etwas matschige Display Sorgen. Wer aber dringend nach einem Android-Smartphone dieser Größe sucht, wird mit dem A3 halbwegs glücklich. Abgesehen vom 500 Euro teuren Sony Xperia Z5 Compact existieren sowieso keine Alternativen.“

Fragen zu Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Verwandte Produkte

Google Pixel 3 XL 64GB just black Google Pixel 3 XL 64GB just black 82/100 (6 Tests) - ab 253,00 € (18)
Motorola Moto G7 Plus 64GB rot Motorola Moto G7 Plus 64GB rot 89/100 (3 Tests) - ab 229,00 € (45)
Samsung Galaxy A7 (2018) schwarz Samsung Galaxy A7 (2018) schwarz 78/100 (5 Tests) - ab 358,00 € (658)
Samsung Galaxy S10+ 512GB Ceramic Black Samsung Galaxy S10+ 512GB Ceramic Black 94/100 (7 Tests) - ab 431,00 € (161)
Motorola One Action Demin Blau Motorola One Action Demin Blau 84/100 (4 Tests) - ab 199,00 € (5)
LG G8X ThinQ LG G8X ThinQ 78/100 (5 Tests) (1)
Huawei P20 schwarz Huawei P20 schwarz 84/100 (8 Tests) - ab 317,62 € (372)
Samsung Galaxy A41 White Samsung Galaxy A41 White 69/100 (1 Test) - ab 399,00 € (201)
Honor 9X Midnight Black Honor 9X Midnight Black 73/100 (1 Test) - ab 136,04 €
   

689 Meinungen zu Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz

5 Sterne
 
(410)
4 Sterne
 
(136)
3 Sterne
 
(43)
2 Sterne
 
(30)
1 Stern
 
(70)
4,1
689 Meinungen davon 689 Rezensionen von Amazon Stand: 21.03.2018

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Galaxy A5 (2017) schwarz Produktinformationen

Allgemeine Daten

Bauart

Barren Handy

Eingabemethode

Touchscreen

Farbe

schwarz

Fingerabdrucksensor Position

im Home-Button, Frontseite

Garantie

24 Monate

Gehäusematerial

Metall, Glas

Herstellerfarbe

Black Sky

Lieferumfang

USB-Kabel, SIM-Karten-Entfernungstool, Ladegerät, Kurzanleitung, Headset, Akku

Produkttyp

Touchscreen-Handy, Smartphone, LTE Smartphone, Android Handy

Schutzart

IP68

Serie

Samsung Galaxy A, Samsung Galaxy

Smartphone Klasse

Mittelklasse

Ausstattung

Features

Wasserdichtheit, Videotelefonie, Video-Funktion, Video-Aufnahme, Staubschutz, Staubdichtheit, Spritzwasserschutz, Radio, MP3-Player, MP3 Klingeltöne, LED Blitz, Kopfhörer Anschluß, Kompass, Kamera, GPS-Empfänger (A-GPS), GPS-Empfänger, Foto-Funktion, Fingerabdrucksensor, Digitalkamera, Digital Player, Beschleunigungssensor, Barometer, Annäherungssensor, 3-Achsen-Gyrosensor, 2. Kamera

Multimedia-Funktionen

UKW-Radio

Outdoor-Funktion

Taschenlampe, Geotagging, Digitaler Kompass

Sicherheit

Privater Ordner, Fingerabdruck

Tasten (physikalisch)

Lautstärke-Regler, Home-Button, Ein/Aus-Taste

Display

Darstellbare Farben

16 Millionen Farben

Display-Auflösung

1.920 x 1.080 Pixel

Display-Besonderheiten

Always On Display, 2.5D Glas Display

Display-Diagonale

5,2 Zoll

Display-Seitenverhältnis

16:9

Display-Typ

Super-AMOLED, Super AMOLED

Displayeigenschaft

kratzfest

Displaymaterial

Gorilla Glass 4

Pixeldichte

424 ppi

Touchscreen

kapazitiver, Multitouch

Videoauflösung

1.920 x 1.080 Pixel

Energiemerkmale

Akku-Eigenschaften

fest verbauter Akku, Schnellladefunktion

Akku-Kapazität

3000 mAh, 3.000 mAh

Akkulaufzeit bei Internetnutzung

bis zu 18 h (WLAN), bis zu 16 h (LTE), bis zu 13 h (3G)

Akkulaufzeit bei Musikwiedergabe

bis zu 53 h

Akkulaufzeit bei Videowiedergabe

bis zu 19 h

Akkutyp

Li-Ionen

Gesprächszeit

960 min, 16 h

Netzteil

Stromversorgung über USB

Standby-Zeit

490 h

Kamera

Auflösung Frontkamera

16 Megapixel

Bildsensor

CMOS

Bildstabilisator

optisch (OIS)

Blitz

LED Blitz

Digital-Zoom

4 fach

Frontkamera Blende

f/1.9

Frontkamera Videoaufzeichnung

Full HD 1.920 x 1.080 Pixel

Kameraauflösung

16 Megapixel

Kameraauflösung (Front)

16 Megapixel

Max. digitaler Zoom

4 x

Rückkamera Blende

f/1.9

Rückkamera Videoaufzeichnung

Full HD 1920 x 1080, 1080p (30fps)

Rückkamera Videofunktion

Bildstabilisierung

Rückkamerafunktion

Touch-Fokus, Phasen-Fokus (PDAF), Autofokus

Konnektivität

Anschlussposition

USB unten, Kopfhörer unten

Anschlüsse

USB Typ C, Kopfhöreranschluss, 3,5 mm Klinke

Bluetooth-Profil

PBAP, PAN, OPP, MAP, HSP, HOGP, HID, HFP, DI, AVRCP, A2DP

Bluetooth-Version

Bluetooth 4.2

Datenübertragung

LTE, HSPA, HSDPA, GSM, GPRS, EDGE

Drahtlose Schnittstellen

Wi-Fi Direct, WLAN-n, WLAN-ac, WLAN, NFC, DLNA, Bluetooth 4.2, ANT+

Frequenzband

Quadband

LTE-Frequenzband

8 (900 MHz), 7 (2600 MHz), 5 (850 MHz), 41 (2600 MHz), 40 (2300 MHz), 4 (1700 MHz), 38 (2600 MHz), 3 (1800 MHz), 28 (700 MHz), 20 (800 MHz), 2 (1900 MHz), 17 (700 MHz), 1 (2100 MHz)

LTE-Standard

Cat.

Mobilfunk-Geschwindigkeit

300 Mbit/s

Mobilfunkstandard

4G, 3G, 2G

SIM-Kartenleser

Single-SIM

USB-Standards

2.0

WLAN-Frequenzband

5 GHz, 2,4 GHz

WLAN-Standard

IEEE 802.11n, IEEE 802.11g, IEEE 802.11b, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11a

lokale Verbindungen

WLAN, NFC, Dualband WLan, Bluetooth, ANT+

mobile Datenkommunikation

UMTS, LTE, HSPA, GSM, EDGE

Maße & Gewicht

Breite

71,4 mm, 7.1 cm

Gewicht

159 g

Höhe

146,1 mm, 14.6 cm

Tiefe

7,9 mm, 0.8 cm

Software

Audioformate

XMF, WMA, WAV, RTX, RTTTL, OTA, OGG, MXMF, MP3, MIDI, MID, M4A, IMY, FLAC, AWB, AMR, AAC, 3GA

Benutzeroberfläche

TouchWiz

Betriebssystem

Android 8.0 (Oreo), Android 6.0 (Marshmallow)

Betriebssystemfamilie

Android

Dateiformate

WMV, WMA, WAV, OTA, MP4, MP3, AMR, 3GP

Navigationssoftware

Google Maps

Sprachassistent

Google Now

Videoformate

WMV, WEBM, MP4, MKV, MIDI, M4V, H.265, FLV, FLAC, AVI, ASF, AMR, AAC+, AAC, 3GP, 3G2

vorinstallierte Apps

Google Services

Speicher

Integrierter Speicher

32 GB

Speicher (intern)

32 GB

Speichererweiterung

256 GB

Speicherkarte

microSDXC, microSDHC, microSD

Speicherkartentyp

microSD

interner Speicher (nutzbar)

23,1 GB

Technische Daten

Anzahl Prozessorkerne

8

Arbeitsspeicher (RAM)

3 GB

Audiofeature

Lautsprecher

GPU

Mali T830 MP3

Hardware Leistung

langsam

Ortungsdienste

GPS, GLONASS, BeiDou, A-GPS

Prozessor-Modell

Exynos 7870

Prozessorhersteller

Samsung

Prozessortaktfrequenz

1.9 GHz, 1,9 GHz

Prozessortyp

Exynos 7880

SAR-Wert (Kopf)

0,522 W/Kg

SIM-Karte

Nano-SIM

Sensoren

Magnetometer, Helligkeitssensor, Fingerabdrucksensor, Beschleunigungssensor (G-Sensor), Barometer, Annäherungssensor

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Asus Zenfone 8 Flip 256GB 8GB Silver Asus Zenfone 8 Flip 256GB 8GB Silver 87/100 (2 Tests) - ab 799,00 €
Samsung Galaxy Note 20 5G Mystic Gray Samsung Galaxy Note 20 5G Mystic Gray 89/100 (4 Tests) - ab 566,00 € (1)
Samsung Galaxy Note 20 Ultra 256GB Mystic Bronze Samsung Galaxy Note 20 Ultra 256GB Mystic Bronze 93/100 (10 Tests) - ab 959,00 € (145)
Samsung Galaxy Note 10 Aura Black Samsung Galaxy Note 10 Aura Black 92/100 (7 Tests) - ab 374,99 € (20)
Xiaomi Poco F2 Pro 128GB Electric Purple Xiaomi Poco F2 Pro 128GB Electric Purple 83/100 (3 Tests) - ab 469,95 € (39)
LG V30 blau LG V30 blau 88/100 (11 Tests) - ab 289,99 € (34)
OPPO A15 Mystery Blue OPPO A15 Mystery Blue 69/100 (1 Test) - ab 129,00 €
Samsung Galaxy S9+ midnight black Samsung Galaxy S9+ midnight black 91/100 (19 Tests) - ab 221,00 € (20)
Samsung Galaxy Xcover 4 Samsung Galaxy Xcover 4 ab 199,00 € (96)
Sony Xperia 10 II Schwarz Sony Xperia 10 II Schwarz 89/100 (3 Tests) - ab 369,00 € (114)
Apple iPhone Xs Max 256GB Gold Apple iPhone Xs Max 256GB Gold 88/100 (13 Tests) - ab 466,00 € (475)
Motorola Edge Solar Black Motorola Edge Solar Black 84/100 (4 Tests) - ab 300,00 € (8)
Samsung Galaxy A52 8GB/256GB Awesome Black Samsung Galaxy A52 8GB/256GB Awesome Black 74/100 (1 Test) - ab 499,95 €
Huawei P smart 2021 Midnight Black Huawei P smart 2021 Midnight Black 76/100 (5 Tests) - ab 169,00 € (47)
Apple iPhone 11 Pro Max 64GB Midnight Green Apple iPhone 11 Pro Max 64GB Midnight Green 91/100 (6 Tests) - ab 601,00 € (453)
Nokia 230 Dual Sim weiß Nokia 230 Dual Sim weiß ab 63,90 € (15)
Asus Zenfone 7 8GB Aurora Black Asus Zenfone 7 8GB Aurora Black 90/100 (1 Test) - ab 517,04 € (10)
Maxcom MM715 Maxcom MM715 ab 88,50 €
Realme GT 5G 128GB Dashing Blue Realme GT 5G 128GB Dashing Blue 88/100 (4 Tests) - ab 443,73 €
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 129,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse